Was bietet Ihnen sipload?

  • sipload ist Telefonie auf Basis eines Internettelefonanschlusses.
  • sipload bietet die unkomplizierte Ereichbarkeit von und zu allen Fest- und Mobilfunknetzen weltweit.
  • sipload Internettelefonanschlüsse sind zu den immer gleichen Bedingungen (Preise, Rufnummernereichbarkeit) weltweit ohne jeweilige umständliche Anmeldung nutzbar.
  • sipload ist nicht Endgerätegebunden. Grundsätzlich ist die parallele oder alternative Nutzung eines Internettelefonanschlusses mit verschiedenen Endgeräten möglich.
  • sipload Internettelefonanschlüsse beeinhalten ISDN-Komfortmerkmale, wie z.B. Anrufweiterleitung, Voice-Mail, Rufnummernsperre,Rufnummernunterdrückung, Einzelverbindungsnachweise in Echtzeit usw. und sind in digitaler Sprachqualität verfügbar.
  • Jeder von sipload angebotene Internettelefonanschluss beeinhaltet je nach Tarif weitere Merkmale, wie z.B. Anrufbeantworter oder deutsche Ortsnetzrufnummern, bzw. Rufnummern der Gasse 032.
  • sipload Internettelefonanschlüsse sind über eine online verfügbaren Kundenbereich jederzeit verwaltbar.
  • sipload bietet Telefonie zu oftmals deutlich günstigern Minuten- oder Grundpreisen, als Sie dies von Ihrem bisherigen Anbieter gewohnt sind
  • Mit sipload erhalten Sie einen Telefonanschluss mit vielen Komfortmerkmalen, entweder zum direkten Anschluss Ihrer SIP-fähigen Endgeräte oder zum Anschluss Ihrer durchwahlfähigen IP-Telefonanlage. Teure Anlagen- oder Primärmultiplexanschlüsse werden dadurch überflüssig.

sipload connect oder sipload trunk - Was ist die richtige Wahl? - Hier können Sie mehr erfahren

connect basic

  • Unsere kostengünstige Lösung für Ihren Unternehmensstart

Mehr erfahren

connect flat

  • Unser business Tarif mit Festnetzflat

Mehr erfahren

connect allnet

  • Unser business Tarif mit Festnetz- und Mobilfunkflat

Mehr erfahren

trunk

  • Unser Trunkingfähiger Anschluss für Telefonanlagen

Mehr erfahren

sipload im Web 2.0:

Voraus-setzungen für sipload connect

  • Breitband Internet-Anschluss mit mindestens 100 kBit/s im Down- und Upload je Gespräch; idealerweise mit Priorisierungsmöglichkeit für SIP-Daten (Quality of Service)
  • VoIP/SIP-fähiger Router oder Adapter mit Analog- oder ISDN-Telefonen
  • oder: eine VoIP/SIP-fähige Telefonanlage
  • oder: eine VoIP/SIP-fähiges IP-Telefon
  • oder: eine VoIP/SIP-fähige Telefoniesoftware auf einem Computer
  • oder: eine VoIP/SIP-fähige Telefonie-App auf einem Smartphone/Tablet

Voraus-setzungen für sipload trunking

  • Breitband Internet-Anschluss mit mindestens 100 kBit/s im Down- und Upload je Gespräch; idealerweise mit Priorisierungsmöglichkeit für SIP-Daten (Quality of Service)
  • VoIP-fähige IP-Telefonanlage mit der Möglichkeit der Verwaltung von Rufnummernblöcken und Nebenstellen via SIP-DDI