Die Auerswald Telefonanlage COMpact 4000 Telefonanlage (IP-fähig) einrichten

Vorbemerkungen:

Auerswald bietet maßgeschneiderte Telefone und Telefonanlagen auf der Basis VoIP/All-IP, ISDN und analog für das home office, small office oder business.

Die Auerswald COMpact 4000 Telefonanlage (IP-fähig) Version 6.4D - Build 000 wurde von uns erfolgreich mit sipload business getestet.

Weiterführende Informationen:

Auerswald Webseite

Auerswald Blog

Auerswald Video Tutorials

Auerswald Support

Einrichtung von sipload business in der Auerswald COMpact 4000:

Vorbereitende Tätigkeiten:

Sofern Sie einen unserer trunk-Tarife (vergleichbar mit einem sogenannten "Anlagenanschluss") gebucht haben und einen Rufnummernblock nutzen möchten, ist dieser von uns zu Ihrem Anschluss bereitgestellt? Dieser besteht aus einer Anlagenrufnummer (Kopfrufnummer) und einem Durchwahlblock (DDI's).

Im Falle, dass Ihre Telefonanlage selbst abgehend Rufnummern setzen soll und Nebenstellen Durchwahlrufnummern (DDI's) an der Telefonanlage direkt von Außen erreichbar sein sollen, benötigen Sie eine Freischaltung zum "CLIP No Screening" mit uns. Liegt Ihnen diese vor?

Liegt Ihnen der SIP-Loginname (Benutzername) und das SIP-Produktpasswort (Passwort) zu Ihrem sipload business-Anschluss vor? Weitere Infos hier

Ist Ihre Telefonanlage entsprechend der Einrichtungsanleitung physisch korrekt mit Ihrem Router/Breitbandzugang verbunden?

Haben Sie via PC / Mac direkten Zugriff (via Browser und IP-Adresse der Telefonanlage) auf das Konfigurationsmenü der Telefonanlage?

Laden Sie sich bitte nun zunächst noch das sipload business Anbieter Profil sipload_business.tar herunter, mit dem Ihre Telefonanlage später für sipload vorkonfiguriert werden kann. Entpacken Sie die Datei bitte auf Ihrem Computer.

Einrichtungsanleitung:

Rufen Sie das Webinterface der Auerswald in Ihrem Browser auf. Geben Sie dazu die IP der Auerswald Telefonanlage in die Adressleiste ein.

Klicken Sie dann auf "Öffentliche Netze", dann auf "Voice over IP"und danach auf "Anbieter". Klicken Sie hier nun unten auf "Importieren".

Laden Sie nun das zuvor heruntergeladene und entpackte Anbieter Profil "sipload_business.xml in die Telefonanlage.

Klicken Sie dann auf "Öffentliche Netze", dann auf "Voice over IP"und danach auf "Accounts". Klicken Sie unten bitte auf "Neu" Tragen Sie dann bitte Ihren SIP-Benutzernamen (Logincode) für den Anschluss unter Accountname ein. Wählen Sie als Anschlussart bitte "Anlagenanschluss" aus. Achtung! Diese Einstellung und auch die nachfolgende Beschreibung bezieht sich auf die Buchung und Bereitstellung unserer trunk-Tarife. Aktivieren Sie nun die Nutzung und verbinden Sie den eingerichteten Account mit dem Anbietername/Anbieter-Profil: "sipload business". Klicken Sie bitte dann zunächst auf "Speichern". Nach dem Abspeichern klicken Sie bitte zum Schluss auf "Konfigurieren"

Ergänzen Sie nun den eingerichteten Account entsprechend des screenshots mit den Ihnen zu Ihrem Anschluss vorliegenden Daten. Klicken Sie bitte zum Schluss unten auf "Speichern".

In der Menüleiste unter "Monitoring" dann "Status VoIP-Accounts" können Sie die erfolgreiche Anmeldung der COMpact 4000 überprüfen.

Funktionstest:

Von unserer Seite aus gibt es zwei Möglichkeiten, wie Sie die Funktionsbereitschaft Ihres Anschlusses unentgeltlich zusätzlich testen bzw. überprüfen können:

Sie können über den Kundenbereich die Funktionsfähigkeit über Statusinformationen überprüfen.

Sie können über die Eingabe von Netzcodes am Telefon einen Echotest durchführen oder die Datum- und Zeitansage abhören.

sipload im Web 2.0:

Suchen:

Bitte schauen Sie vor Ihrer Anfrage zunächst auch in unseren umfangreichen Hilfebereich (links).

Anfragen:

...

Support:

Für Anfragen per E-Mail bitte das Kontaktformular (oben) nutzen.

Tel: 040-235173321)

SIP: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 1)

(Dies ist keine E-Mail-Adresse!)

1) Mo-Fr von 10 - 18 Uhr.

Trouble Tickets / News:

twitter transparentFolgen Sie uns auf Twitter