headline trunk

Alle Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

sipload Business-Trunks für VoIP-fähige Telefonanlagen mit 3 bis 30 Sprachkanälen wahlweise buchbar mit oder ohne Minutenpaket ab 2,99 EURO / Monat

 

  • Trunkanschluss und Sprachkanäle
  • Ein SIP Trunk Telefonanschluss für ihre IP-basierte Telefonanlage auf dem sämtliche Rufnummern Ihres Rufnummernblocks gebündelt umd damit alle Nebenstellen erreichbar werden.
  • sipload trunk ist bei steigendem Bedarf flexibel/schrittweise von 3 auf bis zu 30 Sprachkanäle (dies entspricht 30 parallelen Gesprächen) erweiterbar.
  • Eingehende Gespräche können mit geeigneter IP-basierter Telefonanlage direkt der entsprechenden Nebenstelle zugeordnet werden (Durchwahlfähigkeit/DDI).
  • Ihre IP basierte Telefonanlage übernimmt auf Wunsch selbständig die Rufnummernsignalisierung bei ausgehenden Gesprächen (CLIP No Screening).
  • Sollte Ihre Telefonanlage ausfallen, sind bei uns am Anschluss eingehende Telefongespräche sofort auf jeden anderen beliebigen Festnetz- bzw. Mobilfunkanschluss oder anderen SIP-Anschluss routbar (Failover Routing).
  • Ausgezeichneter Sprachqualität und damit perfekter Ersatz für alle ISDN- oder Primärmultiplexer Anschlüsse.
  • Trunkanschluss variabel mit oder ohne Minutenpaket (2.000 Minuten/Monat ins D-Festnetz) buchbar.
  • Jederzeit um weitere sipload trunk- oder Einzelanschlüsse erweiterbar.
  • Flexibel an unterschiedlichen Standorten ohne aufwendige Anschlussneubereitstellung nutzbar (Voraussetzung: Breitbandzugang am Standort).
  • Online-Nutzbarkeit aller am Anschluss enthaltenen weiteren Leistungsmerkmale, wie z.B.: Fax2Mail/Web2Fax, Anrufbeantworter/VoiceMail, Rufweiterleitungen, SMS-Versandfunktion, Anrufsperren, Einzelverbindungsübersicht usw. von überall aus.
  • Einzelrufnummern, Rufnummernblöcke in den Blockgrößen 10, 30 und 100 in forlaufender Reihung jeweils mit Abfragestelle 0 aus allen deutschen Ortsnetzen verfügbar.
  • Die Rufnummern oder Blöcke werden automatisiert bereitgestellt. Eine vorherige Auswahl von Rufnummern oder Rufnummernblöcken ist leider nicht möglich.
  • Kostenfreie Abwicklung der Portierung ihrer Rufnummern bzw. Rufnummernblöcke zu sipload.
  • Faxempfang und Zustellung als PDF via E-Mail für eine oder mehrere am Anschluss festgelegte Fax-Rufnummer(n) (Fax2Mail).
  • Faxversand (PDF oder Freitext) am Anschluss ohne Faxgerät (Web2Fax).
  • Alternativ: Anschluss und Betrieb eines eigenen externen Faxgeräts mit VOIP-Adapter.
  • Web-SMS-Versandfunktion.
  • Ein Anrufbeantworter am Anschluss enthalten.
  • Ansagenmanager (eigene Ansagen aufnehmen/hochladen oder Standardansagen nutzen).
  • Nachrichten Online abhören oder per E-Mail zusenden lassen (Voicemail).
  • Zeitgesteuerte Ansagen des Anrufbeantworters.
  • Übermittlung der eigenen Rufnummer bei abgehenden Gesprächen - aktivier-/deaktivierbar (Rufnummernunterdrückung)
  • Übermittlung virtueller Rufnummern bei abgehenden Gesprächen (z.B. Festnetzrufnummern, die Sie von anderen Anbietern nutzen).
  • Übermittlung von Rufnummern durch Ihre Telefonanlage bei abgehenden Gesprächen (Clip No Screening).
  • Rufnummernsperren für unerwünschte eingehnde Anrufe.
  • Gebührenansage bei abgehenden Gesprächen vor Gesprächsbeginn aktivier-/deaktivierbar.
  • Sicherheitseinstellungen für die Auslandstelefonie (PIN-Schutz/Ausnahmen vom PIN-Schutz).
  • Gleichzeitige Anrufsignalisierung an zwei VoIP-fähigen Endgeräten am Anschluss (Parallelruf).
  • Zeit- und/oder prioritätsgesteuerte Anrufweiterleitungen vom Anschluss zu beiebigen Rufzielen. Failover Routing im Falles des Ausfalls der Telefonanlage.
  • Statusinformationen zur angemeldeten Telefonanlage am Anschluss in Echtzeit.
  • Standortbezogene Notrufe zu 110/112 möglich und kostenfrei.
  • Nutzbar mit beliebigen VoIP-fähigen Telefonanlagen (IP-PBX), welche das SIP-Protokoll beherrschen, den Sprachcodec G.711 übertragen, in der Lage sind auf Durchwahlrufnummern über den Trunk Anschluss eingehende Gespräche einer entsprechenden Nebenstelle zuzuordnen (DDI) und ggf. selbst die Rufnummernsignalisierung bei ausgehenden Gesprächen übernehmen (CLIP no screening).
  • Einzelverbindungsnachweis in Echtzeit.
  • Bequemer Lastschrifteinzug der Grundgebühr (Postpaid).
  • Abrechnung der Verbindungsgebühren auf Guthabenbasis (Prepaid).
  • Rechnungen per PDF zum Download und per E-Mail.
  • Online-Rechnungsarchiv im Kundenbereich.

 

sipload trunk - alle Preise

sipload trunk - bestellen

 

 

Alle Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

 

sipload im Web 2.0:

Voraus-setzungen für sipload trunking

  • Breitband Internet-Anschluss mit mindestens 100 kBit/s im Down- und Upload je Gespräch; idealerweise mit Priorisierungsmöglichkeit für SIP-Daten (Quality of Service)
  • VoIP-fähige IP-Telefonanlage mit der Möglichkeit der Verwaltung von Rufnummernblöcken und Nebenstellen via SIP-DDI

Telefon-anlagen

sipload Einrichtungsbeispiele:

Leistungsbe-schreibung trunk